Logo ZLSG WORMSTEDT

Willkommen auf den Seiten der ZLSG Wormstedt

Hier finden Sie Informationen über unsere Abteilungen Fussball, Tischtennis, Reitsport und Frauensport

Kein schlechter Start zum Beginn der Saison!!!

Nach unserem ersten gemeinsamen Trainingslager mit den Trainern der Tischtennisschule TETAKO stand der erste Spieltag für all unsere drei
TT-Mannschaften an. Nach dem souveränen Aufstieg (ohne Punktverlust) der 1. Mannschaft, profitierte unsere 2. (als 5. Platzierter) vom n
Nichtaufsteigen dreier Teams aus Großschwabhausen, Berlstedt und Tannroda. Aufgrund der Einführung der 4. Vereinsliga ab der Saison 15/16, bleibt selbst der Letztplatzierte der 2.Vereinsliga (der Saison 14/15) im darauffolgendem Jahr in der dritten Liga und steigt nicht in die 4.Vereinsliga ab. Aus diesem Grund war es ein leichtes zu sagen "Die 2. Mannschaft steigt mit auf."
 
Am Montag den 15.09.2014 traf unsere 1. Mannschaft in heimischer Halle, die mit Michael Kirchhoff, Jürgen Fehre, Sebastian Pietsch und aushilfsweise Andreas Richter spielten, auf BSV 04 Bad Berka F3. Diese Truppe belegte in der Vorsaison immerhin einen erfolgreichen dritten Tabellenplatz in der 2.Vereinsliga. Also kein leichter Gegner! Mit zwei Siegen aus den Doppeln gingen wir mit 2:0 in Führung. Jetzt standen die Einzel an. Nach den ersten zwei Durchgängen schaffte es der Gegner wieder auf 5:5 heranzukommen. Mit offenem Visier versuchten wir nun die noch restlich fünf Siege in den verbleibenden Einzel einzufahren. Leider wurde unser Risiko nicht belohnt und wir verloren schlussendlich mit 8:10.
Bemerkenswert wieder unser Michael Kirchhoff der alle seine 4 Einzel gewann.
 
Am Donnerstag den 18.09.2014 griffen dann die 2. und die 3. ins Ligageschehen ein. Die 2. zu Gast bei der noch unbekannten 2. Mannschft des Weimarer SV. Wir spielten mit Andreas Richter, Gordon v. d. Gönne, Toni Göhring und Sandra Quasnica. Mit etwas Aufregung und Unsichheit starteten wir mit einem 1:1 aus den Doppeln ins Spiel. Mit dem Gegner aus Weimar, der in der Vorsaison den 8. Platz belegt, waren wir stets auf Augenhöhe. Der Endstand war dann wie bei der 1. Mannschaft. Wir verloren das Spiel mit 10:8. Vorteil für uns war natürlich, dass Weimars Bester Ralf Sedlacek fehlte. Dies soll aber nicht die geschlossene Mannschaftsleistung mildern. Mit etwas mehr Ruhe und Abgeklärtheit wäre hier definitiv ein Punkt drin gewesen. Also Kopf hoch an die Spieler der 1. und 2. die Saison beginnt gerade erst!
Kurios: im nächsten Spiel treffen wir aufeinander und da wird sich nichts geschenkt!
 
Die 3. Mannschaft empfing hingegen die starken Gäste aus Berlstedt. Wer weis warum aber gegen diese Truppe tun wir uns immer schwer. Der Gegner schon lange bekannt und dennoch ganz schwer einzuschätzen. Wir spielten mit Olaf Dill, Lutz Oertel, Anne Machts und Michael Sachs. Aufgrund des eigenen Spiels kann ich leider keine Zwischenergebnisse und Einschätzungen nennen bzw. abgeben. Glück gehört auch immer zum Tischtennis dazu. Das Spiel ging leider mit 3:10 verloren. In der Rückrunde läuft es für uns! Also Jungs und Anne, Mund abwischen und weitermachen!
 
Hier noch einige Impressionen vom Trainingslager mit den Trainern von TETAKO......
Toni Göhring



Unsere Sponsoren